Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur CO2-neutralen Bilanz für Verpa

Erschienen 07.02.2022

Mit einer symbolhaften Baumpflanz-Aktion hat Verpa einen aktiven Beitrag gegen den Klimawandel gestartet. Mit großer Begeisterung konnten tatkräftige Verpa-Mitarbeiter und Angehörige die ersten 400 jungen Bäume des Verpalin-Walds einpflanzen.

„Das ist der Start einer großen und dauerhaften Aktion“, erklärte André Baumann bei der Begrüßung. „Wir produzieren jährlich 60.000 Tonnen nachhaltige Verpalin-Folien. Speziell im Vergleich zu herkömmlichen Folien und ganz besonders zu anderen alternativen Verpackungsformen reduziert jede einzelne Verpalin-Folie nachweislich bereits unsere Umweltbelastung. Unser Ziel ist es nun zusätzlich diese Zahl 60.000 auch an jungen Bäumen zu pflanzen. So wird der neu geschaffene Verpalin-Wald einen riesigen Beitrag zur CO2-Entlastung liefern ... eine weitere starke Aktion als Ausdruck unserer Haltung „weniger reden ... mehr machen“.

 

 


 

 

Ecovadi 2021 Gold Award